56-81-5

Die CAS-Nummer 56-81-5 steht für Glycerin (auch Glyzerin oder Glycerol), eine in der Stoffklasse der Alkohole beheimatete organisch-chemische Verbindung. Bei diesem Zuckeralkohol handelt es sich um ein Triol des Propans. 

Die exakte chemische Bezeichnung lautet Propan-1,2,3-triol.

Glycerin 56-81-5 in kleinem Fläschchen
 

Aufbau und Verwendung von CAS-Nummern

 
 

Die CAS-Nummer dient der eindeutigen Identifizierung chemischer Stoffe. Sie wird seit 1965 vom Chemical Abstracts Service vergeben und ist der internationale Bezeichnungsstandard für Chemikalien. Im Juli 2015 erreichte die Zahl der in diesem System registrierten organischen und anorganischen Substanzen die Millionengrenze.

Alle CAS-Nummern bestehen aus drei durch Bindestriche getrennten Zahlen. Die erste Zahl besteht aus bis zu sieben, die zweite aus zwei Ziffern. Die dritte Zahl ist einstellig und dient als Prüfziffer zur Plausibilitätsprüfung. Die Vergabe der CAS-Nummern erfolgt ohne innere Ordnung in aufsteigender Reihenfolge.

CAS-Nummern sind äußerst nützliche Hilfsmittel für die Recherche. Nach dieser Nummer kann in zahlreichen toxikologisch relevanten Datenbanken gesucht werden. Ein einziger Suchschritt genügt, um ein oder mehrere Datenverzeichnisse nach allen verfügbaren Dokumenten zu einer bestimmten Substanz, zu durchforsten.

Für die Datenbankrecherche gibt der Chemical Abstracts Service das kommerzielle Computerprogramm SciFinder heraus. An Universitäten kommt häufig die eingeschränkte Version SciFinder Scholar zum Einsatz.

Vorteile der CAS-Nummern

 
 

Da Summenformeln, Trivialnamen und IUPAC-Namen von chemischen Substanzen nicht eindeutig sind, können sie zu Verwechslungen, vor allem durch Nichtchemiker, führen. Eine CAS-Nummer bezieht sich hingegen exakt auf genau einen chemischen Stoff, die 56-81-5 also ausschließlich auf reines Glycerin. 

Auch Legierungen, Biosequenzen und Polymere sowie verschiedene Isomere eines Moleküls lassen sich damit unabhängig von sonstigen Bezeichnungen verlässlich unterscheiden.

Glycerin - Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten

 
 

Bei Raumtemperatur ist Glycerin eine farb- und geruchlose, süßlich schmeckende und viskose Flüssigkeit. Das Glycerinmolekül verfügt über eine starke Polarität und ist somit gut wasserlöslich. Glycerin kann sowohl pflanzlicher als auch petrochemischer Herkunft sein.

Glycerin mit der CAS-Nummer 56-81-5 ist äußerst vielseitig verwendbar. Es dient beispielsweise als Feuchtigkeitsspender in Kosmetika, Schmierstoff, Frostschutzmittel und Weichmacher, wird aber auch bei der Herstellung von Farbstoffen, Kunststoffen, Microchips oder Zahnpasta benötigt.

In der Medizin findet es als Tablette oder Infusion zur Behandlung von Hirnödemen Anwendung. Glycerinhaltige Zäpfchen kommen als osmotische Laxans im Enddarm zum Einsatz. Als Gurgelmittel, Narkosemittel, Hustenmittel oder Hilfsmittel für Antiseptika und Antibiotika lässt sich Glycerin ebenfalls verwenden.

Auch der Nahrungsmittel- und Getränkesektor bietet zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten für die Substanz mit der CAS-Nummer 56-81-5. In Wurstpellen, Käserinden und Pralinenhüllen wird es als Feuchthaltemittel und Weichmacher genutzt. In Getränken und Konfekt wirkt es als Lösungsmittel für Lebensmittelfarbe und Geschmacksstoffe.

Ihr Ansprechpartner

 Echeverría Botero  Roberto

Roberto Echeverría Botero  
Product Manager
Telefon: +49 (0) 40 / 3 20 11 - 338
Telefax: +49 (0) 40 / 3 20 11 - 426
Mobil: +49 (0) 170 / 7 41 76 83
E-Mail schreiben
 

 
 
 
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen. Erklärung zum Datenschutz

CREMER OLEO GmbH & Co. KG
Glockengiesserwall 3
20095 Hamburg, Germany

Telefon: +49 (0) 40 / 3 20 11 - 0
Telefax: +49 (0) 40 / 3 20 11 - 400
E-Mail: global@cremer.de