Fettsäuren aus nachwachsenden Rohstoffen

Fettsäuren sind organische, natürlich vorkommende Säuren, die durch Destillation und Spaltung von Ölen und Fetten hergestellt werden. Die Fettsäuren von CREMER OLEO werden hauptsächlich aus pflanzlichen Ölen gewonnen, also aus nachwachsenden Rohstoffen. Wir vermarkten sie unter dem Handelsnamen CremerAC.

Fettsäuren haben unterschiedliche chemische Strukturen. Sie bestehen aus einer Carboxylgruppe (-COOH) und einer unterschiedlich langen, aber fast ausschließlich unverzweigten Kohlenwasserstoffkette. Der Name Fettsäure ist unter anderem auf die chemischen Eigenschaften der Stoffgruppe zurückzuführen, die durch ihre Carboxylgruppe sauer reagiert.

Die Rohstoffe unserer Fettsäuren kommen in der Regel aus Südostasien. Einige Rohstoffe, wie etwa Rapsöl, werden in Europa angebaut. Bei CREMER OLEO bieten wir alle Fettsäuren mit zahlreichen Qualitätsstandards und Zertifizierungen an. Nennen Sie uns gern Ihre spezifischen Anforderungen – wir finden dann das aktuell beste Produkt für Sie am Markt. 
Lesen Sie mehr zu den Qualitätsstandards von CREMER OLEO.

Nachhaltigkeit ist Ihnen besonders wichtig? Uns auch! Wir glauben, dass wir als internationales Handelshaus eine ökologische und soziale Verantwortung tragen. Deshalb arbeiten wir kontinuierlich daran, unsere nachhaltige Produktpalette auszubauen. Ihre Fettsäure soll rein pflanzlich sein, tierversuchsfrei, palmfrei, nicht genmodifiziert (Non-GMO) oder RSPO-zertifiziert? Dafür bieten wir Ihnen eine breite Auswahl.

Fettsäuren von CREMER OLEO werden zum Beispiel als Rohstoff für Kosmetik und Personal-Care-Produkte, für Reinigungsmittel, als Trägerstoff, Trennmittel und Überzugsmittel im Lebensmittelbereich sowie für technische Anwendungen in der Textil- und Kunststoff-Herstellung verwendet.  Ob in Zahnpasta oder Tagescreme, Kuchen, Waschmittel, Autolack oder Schmierstoff für Busse und Bahnen: Produkte mit pflanzliche Fettsäuren begegnen uns von früh bis spät und machen unser modernes Leben komfortabel. 

Unser Fettsäure-Portfolio

Destillierte Fettsäuren

Nach der Spaltung des Öls werden die entstandenen Spaltfettsäuren zur Reinigung destilliert. Das so entstandene Fettsäuregemisch weist eine entsprechende Kohlestoffketten des Ausgangsrohstoffs auf und wird direkt zu einem fertigen Produkt verarbeitet. 

Unter unserer Marke CremerAC vertreiben wir verschiedene destillierte Fettsäuren, die etwa als Rohstoff für die Produktion von flüssigem Waschmittel verwendet werden.  

  • CremerAC C 8-18 
    Palmkern- / Kokusnussfettsäure | Fettsäuren, C8-18 und C18 ungesättigt | CAS-Nr. 67701-05-7
  • CremerAC C 8-18 H 
    Gehärtete Palmkern- / Kokosnussfettsäure | Fettsäuremischung, C8-18
  • CremerAC C 12-18
    Destillierte und getoppte Kokosölfettsäure | Fettsäuren, C12-18 | CAS-Nr. 67701-01-3
  • CremerAC C 12-18 H 
    Getoppte und gehärtete Palmkernfettsäure | Fettsäuren, C12-18 | CAS-Nr. 67701-01-3
  • CremerAC PK 12-18
    Getoppte Palmkernfettsäure | Fettsäuren, C12-18 und C18 ungesättigt | CAS-Nr. 90990-15-1
  • CremerAC DTFA 
    Destillierte Talgfettsäure | Fettsäuren, C16-18, Talg | CAS-Nr. 67701-08-0

Fraktionierte Fettsäuren

Bei der Fraktionierung werden Fettsäuren physikalisch in Fraktionen mit unterschiedlichen Siedepunkten getrennt. Sie unterscheiden sich dann in der Länge ihrer Kohlenwasserstoffkette. So entstehen hochreine Fettsäuren mit spezifischen Eigenschaften, die in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden können, etwa für Frischhaltefolie, Cremes und Rasierschaum oder zum Herstellen von pflanzlichen Fettsäure-Estern.

  • CremerAC C8/99
    Caprylsäure | Octansäure | CAS-Nr. 124-07-2
  • CremerAC C10/99
    Caprinsäure | Decansäure | CAS-Nr. 334-48-5
  • CremerAC C8C10
    Capryl-Caprin Fettsäure | Octansäure / Decansäure Mischung | CAS-Nr. 68937-75-7
  • CremerAC C12/99 
    Laurinsäure | Dodecansäure | CAS-Nr. 143-07-7
  • CremerAC C14/99
    Myristinsäure | Tetradecansäure | CAS-Nr. 544-63-8
  • CremerAC C12-14
    Laurin / Myristin Fettsäure | Dodecansäure / Tetradecansäure Mischung | CAS-Nr. 90990-10-6
  • CremerAC C16/98
    Palmitinsäure | Hexadecansäure | CAS-Nr. 57-10-3
  • CremerAC C20/90
    Erucasäure| Docosensäure | CAS-Nr. 112-86-7
  • CremerAC C22/85
    Behensäure | Docosansäure | CAS-Nr. 112-85-6

Stearinsäuren

Stearinsäure ist eine gesättigte C18-Fettsäure. In der Lebensmittel- und Arzneimittelindustrie wird sie als Zusatzstoff verwendet, im Bereich Kosmetik ist sie in vielen Hautpflegeprodukten enthalten. Außerdem kann Stearinsäure als Ausgangsstoff bei der Herstellung von Waschmitteln und zur Kerzenherstellung zum Einsatz kommen. 

Nachhaltige Kerzen aus pflanzlichem Stearin
Auf der Liste der beliebtesten Kerzen-Rohstoffe belegt Stearin in Deutschland Platz 2. Lesen Sie im Magazinbeitrag, warum unser Kunde Candle Factory für seine hochwertige Kerzenkollektion auf nachhaltiges und RSPO-zertifiziertes Stearinöl von CREMER OLEO setzt. Foto: Candle Factory

  • CremerAC SA 18/37
    Stearinsäure 37% | Fettsäuren, C16-18 | CAS-Nr. 67701-03-5
  • CremerAC SA 18/40
    Stearinsäure 40% | Fettsäuren, C16-18 | CAS-Nr. 67701-03-5
  • CremerAC SA 18/43
    Stearinsäure 43% | Fettsäuren, C16-18 | CAS-Nr. 67701-03-5
  • CremerAC SA 18/45
    Stearinsäure 45% | Fettsäuren, C16-18 | CAS-Nr. 67701-03-5
  • CremerAC SA 18/52
    Stearinsäure 52% | Fettsäuren, C16-18 | CAS-Nr. 67701-03-5
  • CremerAC SA 18/65
    Stearinsäure 65% | Fettsäuren, C16-18 | CAS-Nr. 67701-03-5
  • CremerAC SA 18/86
    Stearinsäure 92% auf Basis von Rapsöl (palmfrei) | Octadecansäure | CAS-Nr. 57-11-4
  • CremerAC SA 18/92
    Stearinsäure 92% | Octadecansäure | CAS-Nr. 57-11-4

Oleinsäuren

Ölsäure, auch Oleinsäure genannt, ist die wichtigste einfach ungesättigte Fettsäure. Sie kommt in fast allen natürlichen (pflanzlichen und tierischen) Ölen und Fetten vor. Ölsäure ist im Vergleich zu mehrfach ungesättigten Fettsäuren wie etwa Linolensäure nur wenig oxidationsempfindlich und behält Ihren flüssigen Zustand auch bei niedrigeren Temperaturen.

Ölsäure wird in Mischungen mit anderen Fettsäuren vor allem zum Herstellen von Seifen und Metallseifen, für die Tensidproduktion, als Schmälzmittel in der Textilindustrie und zum Herstellen von pflanzlichen Fettsäure-Estern verwendet. 

  • CremerAC OLS 70
    Ölsäure 70% | Fettsäuren, C16-18 und C18-ungesättigt | CAS-Nr. 67701-08-0
  • CremerAC OLS 85
    Ölsäure 85% | Oleinsäure auf Basis von Sonnenblumenöl (palmfrei) | CAS-Nr. 112-80-1
  • CremerAC OLS 70 T
    Talgbasierte Ölsäure | Fettsäuren, C16-18 und C18-ungesättigt | CAS-Nr. 67701-08-0

Ungesättigte Fettsäuren

Ungesättigte Fettsäuren weisen eine oder mehrere Doppelbindungen zwischen den Kohlenstoff-Atomen auf. Sie haben einen geringen Schmelzpunkt und sind meist bei Raumtemperatur flüssig.

Die ungesättigten Fettsäuren von CREMER OLEO werden vornehmlich aus heimischen Ölen wie Sonnenblumen- und Rapsöl oder aus Sojaöl hergestellt. Es kommen aber auch Lein- und Distelöl sowie Mischungen dieser Öle zum Einsatz. 

Ungesättigte Fettsäuren finden in der Herstellung von Alkydharzen sowie Farben und Lacken Anwendung, werden aber auch in der Lebensmittelindustrie und anderen Bereichen eingesetzt. 

  • CremerAC Destillierte Distelölfettsäure 
    Fettsäuren ungesättigt, Distelöl, Omega-3 | CAS-Nr. 93165-34-5
  • CremerAC Destillierte Leinölfettsäure 
    Fettsäuren ungesättigt, Leinöl, Omega-3 | CAS-Nr. 68424-45-3
  • CremerAC Destillierte Rapsölfettsäure 
    Fettsäuren, Rapsöl | CAS-Nr. 93165-31-2
  • CremerAC Destillierte Sojaölfettsäure 
    Fettsäuren, C16-18 und C18 ungesättigt | CAS-Nr. 67701-08-0
  • CremerAC Destillierte Sonnenblumenölfettsäure 
    Fettsäuren, Sonnenblumenöl | CAS-Nr. 84625-38-7
  • CremerAC Mischölfettsäure
    Fettsäuren, C14-22 und C16-22 ungesättigt | CAS-Nr. 67701-06-8 

Spezifikation der Fettsäuren von CREMER OLEO

Form:

  • Flüssig
  • Flocken (Flakes)
  • Perlen (Beads)

Verpackung:

  • Lose / Bulk im Tankwagen (TKW)
  • Bag
  • Big Bag
  • IBC-Container
  • Fässer (Drums)

Qualitäten:

  • Kosher
  • Halal
  • RSPO MB
  • Non Palm
  • Foodgrade
  • Feed Grade

Den CREMER OLEO-Fettsäuren-Flyer mit einem Auszug unseres Sortiments können Sie im Downloadcenter herunterladen.

Ihre Ansprechpartner für Fettsäuren 

Andreas Pesnjak

Business Manager Oleochemicals
Telefon: +49 (0) 40 / 3 20 11 - 355
E-Mail schreiben

 

Michael Gretscher

Senior Product Manager
Telefon: +49 (0) 40 / 3 20 11 - 356
E-Mail schreiben